clublogo

Duhnen





gebaut von: Manfred Fähnrich, Zwickau


Ferngesteuerter vorbildgetreuer Nachbau Lotsenschoners (Zustand 1924)


Das Original wurde 1912/13 in den Nordseewerken Emden gebaut und war 1924-28 im Lotsendienst Cuxhaven im Einsatz. Bis 1936 diente es als Ausbildungsschiff. Nach wechselhafter Geschichte (Eigner, Name, Einsatz) und mehreren Weltumsegelungen fuhr das Schiff ab 1958 als Luxusyacht unter Flagge der Bahamas, 1964 auf Rarotonga / Cook- Inseln gestrandet.


Technische Daten des Modells:


Länge über alles:
ca. 1265 mm
Gewicht
ca. 8,7 kg
Maßstab
1:27,5
Breite
250 mm
Höhe
1200 mm
Segelfläche
0,35 m2
Länge in KWL
840 mm


Mit der Funkfernsteuerung werden das Ruder, die Segelverstellung sowie
der Hilfsmotor bedient.



.